Gemeinsam bis ins Hohe Alter

Die Arbeitsgruppe «Gemeinsam bis ins Hohe Alter» («GeHA») engagiert sich in den Gemeinden Bassersdorf und Nürensdorf im Bereich «Älter werden und Alter». Bis zum 1. Oktober 2022 war die Arbeitsgruppe unter dem Namen «Hohes Alter BasiNüeri» unterwegs und erhielt infolge einer Neuausrichtung ihren jetzigen Namen. Der neue Name soll die Essenz und das Leitmotiv ausdrücken: Weiterhin will die Arbeitsgruppe durch vernetzte Zusammenarbeit die Bevölkerung würdevoll und gut informiert bis ins hohe Alter begleiten.

Die Veranstaltungsreihen der Arbeitsgruppe richteten sich primär an Menschen im hohen Alter, an deren Angehörige sowie interessierte Seniorinnen und Senioren aus Bassersdorf und Nürensdorf. Weiter werden Freiwillige, die sich im Besuchsdienst der katholischen und reformierten Kirchen engagieren, angesprochen sowie Fachpersonen aus dem Alters- und Gesundheitsbereich von Bassersdorf und Nürensdorf. Des Weiteren soll auch eine breitere Öffentlichkeit eingeladen und für die Anliegen und Themen von Menschen im hohen Alter sensibilisiert werden.

Hinter der Arbeitsgruppe «Gemeinsam bis ins Hohe Alter» stehen acht Institutionen aus Bassersdorf und Nürensdorf:

  • Kath. Pfarrei St. Franziskus, Bassersdorf-Nürensdorf
  • Ref. Kirchgemeinde Breite
  • Gemeinde Bassersdorf
  • Gemeinde Nürensdorf
  • Altersforum Bassersdorf
  • Nüeri-Netz, Nürensdorf
  • KZU Pflegezentrum Bächli, Bassersdorf
  • Pro Senectute Kanton Zürich

Die Angebote und Veranstaltungen der Arbeitsgruppe finden Sie im Jahresprogramm:

Jahresprogramm 2022_2023_ Themenjahr Demenz