Impulsökumene

Unter dem Logo «Impulsökumene» finden alle Gottesdienste, Veranstaltungen und Projekte statt, die sowohl von der reformierten Kirche Bassersdorf-Nürensdorf wie auch von der Pfarrei St. Franziskus getragen, vorbereitet und durchgeführt werden. Zu den ökumemischen Gottesdiensten gehören der Bettagsgottesdienst in Bassersdorf und der Chilbi-Gottesdienst in Nürensdorf im September, der Gottesdienst im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen im Januar,  der Fasnachtsgottesdienst in Bassersdorf im Februar/März und der Weltgebetstagsgottesdienst.

4 mal im Jahr treffen sich alle Seelsorger*innen, Jugendarbeiterinnen, Sozialdiakoninnen beider Konfessionen im ökumenischen Konvent zum Austausch darüber, was die Kirchgemeinden gerade bewegt. Sie machen sich bewusst, wo ökumenisches Miteinander bereits gelebt und erlebt wird.  Ausserdem wird nach neuen Begegnungsorten gesucht, wo Christ*Innen sich  gegenseitig auf ihrem Glaubens- und Lebensweg bereichern und unterstützen können.  Im Konvent entsteht zum Beispiel auch das Programm, das die Teilnehmenden durch die Gebetswoche zur Einheit der Christen und Christinnen begleitet. Impulsökumene ist auch der Impulsgeber für das ökumenischen Angebot Nachbarschaftshilfe und Big-Tisch. Wenn Sie Ideen haben oder Anliegen nehmen Sie gerne mit den Mitgliedern des Konvents Kontakt auf. Der Konvent freut sich über jeden Impuls

Ute van Appeldorn

Pastoralassistentin, Gemeindeleitung
  • 044 525 09 23